DIGITAL & CIRCULAR
Wege in die Kreislaufgesellschaft


© EOOS NEXT/Process – Studio for Art and Design

Nutzen wir digitale Innovationen, um die Erde und ihre Ressourcen zu schützen! Das Projekt DIGITAL & CIRCULAR besteht aus zwei Teilen: Das Designstudio / Social Enterprise EOOS NEXT und das Design Studio Process erforschen mit einer vom Materialfluss-Forscher Prof. Helmut Haberl (Institut für Soziale Ökologie der BOKU Wien) geleiteten Arbeitsgruppe, wie eine Trendwende hin zu einer klimaverträglichen Kreislaufwirtschaft vorstellbar ist. Ferner erfolgt durch einen interdisziplinären Expert*innenkreis eine Ideenfindung, mit welchen digitalen Ansätzen die Verankerung der Kreislaufgesellschaft effektiv vorangetrieben werden könnte. Beide Teile werden zu einer Ausstellung im MAK zusammengeführt.

Projektleitung:
EOOS NEXT, Process, Helmut Haberl (BOKU)
Christoph Thun-Hohenstein (MAK)

MAK – Museum für angewandte Kunst, Stubenring 5, 1010 Wien

 

Förderer

 

Kooperationspartner

Logo Verbund

 

 

zurück

Datum
23.06. – 03.10.

Ort
MAK

Teilen


Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.