Anne Faucheret

© Marlene Rahmann

Anne Faucheret (geb. 1981) ist Kunsthistorikerin und Kunstkritikerin. Sie arbeitet seit 2014 als Kuratorin in der Kunsthalle Wien. Hier verantwortete sie unter anderem die Gruppenausstellung The Promise of Total Automation (2016). Faucheret ist Ko-Kuratorin der Present Future-Sektion der Artissima 2016, Turin. Von 2010 bis 2015 war sie beim steirischen herbst als kuratorische Beraterin im Bereich bildende Kunst tätig, wo sie u. a. die Ausstellungen Adaptation (2012) und Liquid Assets (2013) organisierte sowie das 24/7-Marathon-Camp Truth is concrete (2012) ko-kuratierte.


Angelika Fitz

Angelika Fitz ist Kulturtheoretikerin und Kuratorin in den Bereichen Architektur, Kunst und Urbanismus. Viele ihrer kuratorischen Projekte stehen als Platt- formen für Wissenstransfer und Koproduktion zur Verfügung. 2003 und 2005 kuratierte sie den Österreichischen Beitrag zur Architekturbiennale in São Paulo. Aktuelle Projekte sind u. a. We-Traders. Tausche Krise gegen Stadt und Actopolis. Die Kunst zu handeln. Seit Jänner 2017 ist sie neue Direktorin des Architekturzentrum Wien.


Anab Jain

© Owen Richards

Anab Jain ist Designerin, Filmemacherin und Professorin für Industrial Design II an der Universität für angewandte Kunst Wien sowie Mitbegründerin und Geschäftsführerin des Designstudios Superflux in London (www.superflux.in). Jain lebt und arbeitet in London. Die 1976 in Indien geborene und ausgebildete Designerin leitete multidisziplinäre Design-, Strategie- und Zukunftsprojekte für Firmen, Thinktanks und Forschungsorganisationen wie Sony, Samsung, BBC u. a. m. Sie verschaffte sich internationale Anerkennung für ihre Arbeit und ihre Stellungnahmen zu Design, Innovation, neuen Technologien und Zukunftsfragen. Jain wurde mehrfach international ausgezeichnet.


Amelie Klein

© Erika Pinner

Amelie Klein (geb. 1971) ist seit August 2011 als Kuratorin im Vitra Design Museum in Weil am Rhein (Deutschland) tätig und war dort zuletzt für die Ausstellung Making Africa - A Continent of Contemporary Design verantwortlich, für die sie 2015 für den Kuratorenpreis des Kunstmagazins art nominiert war. Davor absolvierte Klein in New York ein Masterstudium in Designkritik und war bei der österreichischen Tageszeitung Die Presse als Redakteurin für die Bereiche Design und Kreativindustrie beschäftigt. Sie hat zahlreiche Beiträge in diversen Design- und Architekturpublikationen veröffentlicht, u. a. Abitare, domus online und Metropolis.


Elke Krasny

© Alexander Schuh

Elke Krasny ist Professorin am Institut für das künstlerische Lehramt der Akademie der bildenden Künste, Wien. 2012 war sie Gastprofessorin am Canadian Centre for Architecture in Montreal. Krasny ist Mitherausgeberin des 2013 veröffentlichten Bandes Women's:Museum. Curatorial Politics in Feminism, Education, History, and Art. U. a. kuratierte Elke Krasny die Ausstellungen Hands-on Urbanism 1850-2012. Vom Recht auf Grün und Architektur beginnt im Kopf. The Making of Architecture im Architekturzentrum Wien.


Marlies Wirth

© Brigitte Zmölnig

Marlies Wirth (geb. 1980) ist seit 2006 am MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst in Wien tätig, wo sie Ausstellungen in den Bereichen Kunst, Design und Architektur kuratiert, wie u. a. HOLLEIN (2014) oder die Gruppenausstellung 24/7: the human condition im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2015. Mit Fokus auf Konzept-, ortsspezifischer, forschungs- und zeitbasierter Kunst und besonderem Interesse an den kulturanthropologischen Kontexten künstlerischer Produktion, entwickelt sie unabhängige Ausstellungsprojekte mit internationalen KünstlerInnen und verfasst Texte und Essays für diverse Publikationen. 


IDRV – Institute of Design Research Vienna

Das IDRV - Institute of Design Research Vienna leistet als gemeinnütziger Verein einen unabhängigen akademischen Beitrag zur sich etablierenden Designwissenschaft. Das außeruniversitäre Institut erarbeitet seit seiner Gründung 2008 disziplinäre und interdisziplinäre Strategien zur Wissensproduktion und -vermittlung und fokussiert auf Forschung in den Bereichen Sustainable Design sowie Designgeschichte. Seit 2016 kuratieren Harald Gruendl und Ulrike Haele für das IDRV die StadtFabrik, ein Projekt der Wirtschaftsagentur Wien mit ihrem Kreativzentrum departure und des MAK.