Ergonomic Futures


Bild aus On Monsters and Marvels, Ambroise Paré, 1573

Ergonomic Futures ist ein vielschichtiges künstlerisches Projekt, das die zeitgenössische Fitness aus dem Blickwinkel spekulativer Zukunftsszenarios betrachtet. Welchen zukünftigen Gesellschaftmodellen entsprechen welche neuen, menschlichen Körper? Inwiefern könnten diese Spekulationen die heutigen Normalisierungen des Körpers anders deuten?

Die Lecture-Performance basiert auf zahlreichen Gesprächen, die der Künstler mit Paläoanthropologen, Ergonomen, Evolutionsbiologen und Genetikingenieuren geführt hat.


Kosten € 2
Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Im Rahmen der Ausstellung Work it feel it!

Mehr Infos unter kunsthalle.at

zurück

Datum
FR, 01.09. / 18:00 – 19:00

Ort
Kunsthalle Wien Karlsplatz

Teilen