Auf dem Weg zur digitalen Gesellschaft
Veranstaltungsreihe in drei Teilen


© Klaus Pichler / Museum Arbeitswelt, Steyr

Schöne neue Welt? Schauen Sie entspannt und freudig allen technischen Neuerungen entgegen? Oder blicken Sie mit Argwohn, vielleicht Sorge in die Zukunft? Das digitale Zeitalter wirft viele Fragen auf, Utopie und Endzeitszenario liegen gedanklich dann oft nahe beieinander.

Der Museumsraum wird zum Diskussionsraum: Namhafte ExpertInnen debattieren mit Ihnen über die digitale Zukunft und die Transformation der Gesellschaft. Ein Stuhl ist für Ihre Fragen, Statements, Wünsche und Hoffnungen frei. Durch die Gespräche führt Siegfried Steinlechner, ORF.

20. August 2019: Big Data. Diktatur der Daten, MAK
13. September 2019: Arbeit 4.0. Über die Zukunft der Arbeit, LENTOS Kunstmuseum Linz
22. Oktober 2019: Künstliche Intelligenz (KI) … und wo bleiben wir?, CoSA – Center of Science Activities, Universalmuseum Joanneum, Graz

Download Programm
 
Die Veranstaltung wird unterstützt vom
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Kooperationspartner
FH St. Pölten / LENTOS Kunstmuseum Linz / Universalmuseum Joanneum

www.museumsbund.at

zurück

Datum
20.08. – 22.10.

Teilen


Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.