ANGEWANDTE FESTIVAL 2019


© Herwig Turk

Das ANGEWANDTE FESTIVAL 2019 öffnet als neues, jährlich stattfindendes Veranstaltungsformat der Universität für angewandte Kunst Wien die Institution und verhandelt gesellschaftspolitische Themen sowie künstlerische Positionen in und mit der Öffentlichkeit. Der Oskar-Kokoschka-
Platz wird dabei zur Bühne, auf der in diversen künstlerischen Formaten eine Auseinandersetzung mit dem diesjährigen Leitmotiv „Öffnungen / Openings“ stattfindet. Das Leitthema bezieht sich einerseits auf das Aufmachen bzw. Sich-Öffnen der Institution und andererseits auf das Aufrütteln festgefahrener Strukturen durch künstlerische Strategien. In den teils neuen Räumlichkeiten der Angewandten präsentieren sich die Abteilungen
und erweitern das Ausstellungsformat durch multidisziplinäre Beiträge. Mit Interventionen, Installationen, offenen Klassen, Performances, runden Tischen, Impulsen, Konzerten/DJ-Sets, Workshop, Touren und Screenings lädt die Angewandte ein, an dem vielfältigen Programm aktiv teilzunehmen.

25. – 28.6.2019, ganztags
Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien
www.angewandte.at

zurück

Datum
25.06. – 28.06.

Teilen


Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.