FUTURE FACTORY. Urbane Produktion neu denken
Ein Projekt der Wirtschaftsagentur Wien in Zusammenarbeit mit dem MAK und in Kooperation mit der Ottakringer Brauerei


Future Factory © buero bauer

Am Beispiel des Standortes Ottakring zeigen fünf Kreativteams, welche ungenutzten Potenziale Produktion in der Stadt bietet. Mit experimentellen Prototypen erforschen sie Schauproduktion und Kreislaufwirtschaft für Nahrungsmittel, produzieren urbane Mode, optimieren Stadtplanung in bionischen Settings oder nutzen Leerstand als virtuelle Escape Rooms spielerisch-edukativ. Die Teaserausstellung in der MAK GALERIE gibt ab 29. Mai einen ersten Einblick in die Projekte, die von 20.9. bis 6.10.2019 in der Ottakringer Brauerei gezeigt werden. Begleitend führen Touren zu Wiener Orten urbaner Produktion, Workshops und Talks laden zur Diskussion ein. 

Kurator
Erwin K. Bauer

Kuratorisches Team
Katharina Hölzl, Michael Herzog, Miriam Koller, Rainer Stadlbauer (buero bauer)
Elisabeth Noever-Ginthör, Alice Jacubasch (Wirtschaftsagentur Wien)

 

 

 

zurück

MAK
Stubenring 5, 1010 Wien

Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr

Datum
29.05. – 06.10.

Ort
MAK

Teilen


Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.