SPACE AND EXPERIENCE. Architektur für ein besseres Leben
Eine Ausstellung des MAK in Kooperation mit Wienerberger #spaceandexperience


ecoLogicStudio (Claudia Pasquero, Marco Poletto), HORTUS inside BIO.tech HUT, 2017

Architektur bringt Struktur und Form, kreiert Räume und wirkt als gestaltete Umgebung direkt in die verschiedenen menschlichen Lebensbereiche ein. Sie hat Einfluss auf Emotionen, Wahrnehmung sowie Verhalten und ermöglicht kollektive und individuelle Erfahrungen. Wenn sich Werte aber wie heute grundsätzlich in einem Wandel befinden, dann hat das wiederum Einfluss auf Vorstellungen zu Lebensqualität und zukünftigen Herausforderungen an die Architektur.

Die Ausstellung veranschaulicht welchen Mehrwert Architektur schon heute für ein besseres Leben zu schaffen vermag. Gleichzeitig wagt sie einen Blick in die Zukunft, um Thesen über mögliche Szenarien und Gestaltungsaufgaben zu formulieren.

Im Vorfeld findet im März 2019 ein internationales Symposium im MAK-Vortragssaal statt, das erste Einblicke in die thematische Ausrichtung der Ausstellung gibt.

Kuratorin
Nicole Stoecklmayr, Scenes of Architecture Hauptsponsor

zurück

Datum
29.05. – 06.10.

Ort
MAK

Teilen


Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.