DESIGN FOR AGENCY
Handlungsmacht gestalten


Stephanie Kneissl & Maximilian Lackner, Stop The Algorithm, 2017 © ID2 Angewandte

Eine Präsentation des MAK und der Universität für angewandte Kunst Wien

Von Drohnen bis zu humanoiden Robotern, von Social-Media-Sites bis zu Suchmaschinen: Wir leben inmitten zunehmend hoch entwickelter Sinnesorgane, die ununterbrochen jeden einzelnen Aspekt unseres Lebens wahrnehmen, speichern und entschlüsseln. Während Software und Systeme scheinbar zunehmend autonom werden, ist oft nicht erkennbar, welche Motivation hinter ihrer Erfindung steckt und welche Mechanismen und Regeln die „Maschinen“ selbst steuern.

Das tatsächliche Potenzial von Netzwerken und Systemen, die unseren Geräten und Interfaces zugrunde liegen, muss verschleiert und getarnt werden, denn nur so können wir ihre Vitalität und Selbständigkeit erfahren, die uns als Gewinn für unseren Alltag verkauft werden. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, zu untersuchen, wie dies die Wahrnehmung unserer Handlungsmacht beeinflusst und unseren Handlungsspielraum einschränkt.

Die Studierenden der Abteilung Industrial Design 2 an der Universität für angewandte Kunst Wien präsentieren Mediationen, Entwürfe, Taktiken und Werkzeuge, die uns dazu auffordern und inspirieren, die sich ständig wandelnden Formen menschlichen Handelns in unserer sich so schnell verändernden Welt zu überdenken.

KünstlerInnen:
Ali Kerem Atalay, Charlotte De Rafelis de Brovej, Elena Doncev, Sophie Falkeis, Lang Fei, Juliane Fink, Aleksandra Fischer, Sarah Franzl, Fabio Hofer, Lisa Hofer, Daniel Kloboucnik, Stephanie Kneissl, Ege Kökel, Maximilian Lackner, Felix Lenz, Philipp Loidolt, Mia Meusburger, Estelle Muller, Anna Neumerkel, Johanna Pichlbauer, Isabel Prade, Aleksandra Radlak, Ula Reutina, Paul Ring, Maximilian Scheidl, Florian Semlitsch, Jekaterina Shipilenko, Julia Schwarz, Ciril Trcek, Menqin Wang

KuratorInnen: Anab Jain, Nikolas Heep, Peter Knobloch, Tamas Nyilanszky, Matthias Pfeffer, Justin Pickard, Bernhard Ranner, Stefan Zinell

 

 

zurück

MAK FORUM
MAK, Stubenring 5
1010 Wien

Di 10:00-22:00 Uhr
Mi-So 10:00-18:00 Uhr
Jeden Dienstag 18:00-22:00 Uhr Eintritt frei

Datum
21.06. – 02.07.

Ort
MAK

Teilen